Von der Marina aus kann man die Westküste Istriens mit den schönen Ortschaften Rovinj (20nm) oder Porec (30nm) erkunden. Alternativ können die Regionen Mali Losinj (30nm), Zadar (80) oder viele weitere sehenswerte Ziele bereist werden.


Törnvorschlag 


Rovinj

Viele Istrien Urlauber bezeichnen Rovinj als die schönste Stadt in der Region. Schmale Gassen und mediterranes Flair begrüßen die Yachturlauber. Die Altstadt, deren Häuser dicht gedrängt am Wasser stehen, befinden sich auf eine Landzunge. Verwinkelte, kopfsteingepflastere Gassen führen zu der auf einem Hügel gelegenen Kirche der hl. Euphemia Von der Kirche aus bietet sich ein traumhafter Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln. Ankern / festmachen kann man im Stadthafen (Vorsicht Schwell), in der ACI Marina (soll 2019 in Betrieb) oder in der Ankerbucht Lon. Von dort kann man zu Fuß ins Zentrum laufen.


Bei diesem Törn sollte man unbedingt den zwischen Vrsar und Rovinj gelegenen Liminski Kanal besuchen. Aufgrund des Fischreichtums tummeln sich bei der Einfahrt in den Kanal Abends Delfine, vielleicht haben Sie Glück und können diese Tiere bestaunen.



Porec

Nur wenige nautische Meilen nördlich liegt die Ortschaft Porec. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das UNESCO Weltkulturerbe Basilika Euphrasiana laden zum Verweilen ein.


Brijuni Nationalpark


Der Brijuni Nationalpark liegt direkt vor der historischen Küstenstadt Pula. Die größte der Inseln, die Veli Brijun vefügt über einen Hafen, ein Hotel und großes Tiergehege. Auch ein Golfplatz ist auf dieser Insel.


Seit 1947 hatte der jugoslawische Staats- und Parteichef Tito auf der Insel seinen bevorzugten Sommersitz.


Die Liegegebühr in der Hochsaison ist hoch. Sie enthält jedoch auch die Safariepark- und Nationalparkeintrittgebühr. Insbes. für Kinder ist der Ausflug, optimal mit einem kl. Elektrofahrzeug oder Fahrrad, beides gegen Gebühr ausleihbar, sehr empfehlenswert.



Losinj

Mit mehr als 200 Sonnentagen pro Jahr gehört Losinj zu den sonnenreichsten Orten Kroatiens. Die zahlreichen Strände und Buchten verborgen über dem ganzen Losinjer Archipel entzücken mit ihrer Vielfallt.